sie sind hier: startseite
//guido borchert

//aktuell

Das ehemalige Verkehrsmuseum in Glasgow diente Danny MacAskill und seinem Filmteam als Location für sein bislang ambitioniertestes Projekt.
Während die vorherigen Produktionen Orte wie Glasgow oder Newport Beach im Fokus hatten, geht es in seinem neuem Film um seine frühen Kindheitserinnerungen in einem extra dafür aufgebauten überdimensionalen Kinderzimmer.
» medien

//musik

„The bones of what you believe“ ist eine der kohärentesten und austariertesten Platten 2013.
Chvrches erschaffen einen eigenen Sound, der mitreißt, schwindelig spielt und dabei nie abgeklärt und berechnend wirkt. Unterkühlte Arrangements werden mit warmen Melodien verknüpft.
Chvrches sind größtmöglicher Pop, der in seiner Eingängigkeit verzückt, weil ihre Songs im Sonnenlicht und im Diskonebel gleichermaßen funkeln.
» playlist

//medien

Zwei Masterstudenten des Fachs Kommunikationsdesign aus Mannheim haben für ihr gemeinsames Abschlussprojekt eine transmediale Kommunikationskampagne ausgearbeitet, die zum Diskurs anregen soll.
» medien

//bilder

Erinnerungen und Vorstellungen entstehen nicht aus verbalen Beschreibungen. Sie werden in Form von Bildern gespeichert.
Erinnern kann ich mich gut daran, dass 1993 rund um die Flora im Schanzenviertel eine bunte alternative Szene sehr kreativ unterwegs war.
Dass aktuell im Dezember 2013 in Hamburg mitten im Weihnachtsgeschäft die gesamte Innenstadt zur Gefahrenzone erklärt wird, habe ich mir so nicht vorgestellt.
Eine sehr lebendige und schöne Stadt, finde ich. » bilder

//magazin

Menschen zeigen in sozialen Situationen ein bestimmtes Verhalten, weil sie entweder beabsichtigen, ein erwünschtes Ergebnis zu erreichen oder unerwünschten Folgen aus dem Weg zu gehen. Viele allem Anschein nach triviale Aspekte unseres Alltagsverhaltens erweisen sich bei genauer Betrachtung als komplexe Aspekte des Zusammenlebens. » magazin

//schule

Lernen ist vor allem eine Konstruktion von Bedeutungen, Strukturen und Problemlösungen, so dass das Wissen über die Welt individuell erschlossen werden muss. Sinn und Bedeutung des Wahrgenommenen sind für den Menschen die führenden, motivbildenen Ebenen, hinter denen seine Bedürfnisse und Emotionen stehen. » schule